Digitaldruck

Allgemeines

Der Digitaldruck ist ein innovatives Druckverfahren, bei dem, im Gegensatz zum Offset- oder Siebdruck, das Druckbild direkt vom Computer auf die Druckmaschine übertragen wird, es werden keine Druckplatten oder Druckfilme zur Produktion benötigt. Im digitalen Farbdruck wird die genaue farbgetreue Wiedergabe von Vorlagen oder bestimmter normierter Farbtöne unterstützt. Eine hohe Farbgenauigkeit wird durch spezifische Einstellungen, Linearisierungen und Kalibrierung der Maschinen erreicht. Aus der digitalen Übertragung von Druckbildern ergeben sich erhebliche Vorteile was die Dimensionen der Drucke angeht. Bei Druckbreiten von bis zu 500 cm sind auch Druckerzeugnisse jenseits der limitierenden Größenverhältnisse wie bei Sieb- und Offsetdrucken problemlos realisierbar. Darüber hinaus sind auch kleinste Losgrößen effizient und damit kostengünstig umsetzbar.

Thermo-Sublimationsdruck

Der Sublimationsdruck ist ein Verfahren, bei dem zunächst wasser- bzw. lösemittelhaltige Tinte auf einen Trägerstoff aufgetragen wird. Das im ersten Moment noch recht blass erscheinende Druckbild wird in einem zweiten Produktionsschritt mit Hilfe hoher Temperaturen eingedampft (sublimiert). Dadurch platzen die Pigmente der Druckfarbe auf, verbinden sich fest mit dem Trägermaterial (deshalb sind die Stoffe auch waschbar) und entfalten ihre volle und intensive Farbigkeit. Beim Sublimationsdruck kommen spezielle Tinten zum Einsatz, die vor allem für die Produktion auf Stoffen, Stretch, Lycra, Satin oder Fahnenstoffen Gefallen finden.

Folgende Produkte liefern wir in dieser Drucktechnik:
Dekofahnen - Öko-Banner - Promo-Rahmen - Deko-Frame - XL-Banner - L-Display - X-Display - Disquick - Zipper-DisplayStartnummern - Tischwimpel - Table-Beachflags 

Direkt-Druck

Im Gegensatz zum Sublimationsdruck wird beim Direkt-Druck mit wasserbasierender Textiltinte direkt auf das Trägermedium gedruckt und die Tinte anschließend mit einer Rolle zu Rolle Unit oder einem Kalander thermofixiert.

Wir haben für unseren Textildruck den „Raptor 320 Fahnendrucker“ im Einsatz - eine neue Generation im digitalen Textildruck.
Dieser Textildrucker mit einer Druckbreite von bis zu 320 cm wurde speziell für den bei Werbefahnen so wichtigen 100%igen Durchdruck entwickelt, d.h. die Rückseite erscheint mit der selben Farbdeckung exakt spiegelbildlich.

Folgende Produkte liefern wir in dieser Drucktechnik:
Werbefahnen - Beachflags - Stoff-Transparente - Mobil-Banner

Latex-Druck

HP Latex-Tinten ermöglichen langlebige und beständige Ausdrucke, die allen Witterungen widerstehen, mit einer gestochen scharfen und lebendigen Bildqualität, die jeder Prüfung standhält.
Die mit HP Latex-Tinten erstellten Drucke für den Außenbereich erreichen unlaminiert eine Haltbarkeit von bis zu drei Jahren und sind auf zahlreichen Medien kratz-, schmutz- und wasserunempfindlich.
Die innovativen, wasserbasierten HP Latex-Tinten bieten viele der Vorteile lösungsmittelbasierter Tinten, stellen dabei jedoch kein Risiko für Umwelt, Gesundheit und Sicherheit dar. HP Latex-Tinten erfüllen eine Reihe von branchenweit führenden Zertifizierungen und erzeugen während des Druckvorgangs kein Ozon und enthalten keine gefährlichen Luftschadstoffe.

Folgende Produkte liefern wir in dieser Drucktechnik:
Werbeplanen - Bauzaunblenden - Kioskfahnen 

UV-Druck

Beim UV-Druck wird im Gegensatz zum herkömmlichen Solventdruck die UV-sensible Tinte durch eine intensive UV-Belichtung ausgehärtet. Dieser Vorgang ist unmittelbar mit der Druckproduktion verbunden und erfolgt direkt nach Auftragen des Druckbildes. Dadurch ergibt sich der ausschlaggebende Vorteil, dass die Tinte nicht in das Material eindringt, sondern auf dem zu bedruckenden Material aushärtet. Durch die sogenannte „Schocktrocknung“ braucht die UV-Tinte keine langen Trocknungszeiten. Die schnelle Trocknung ist vor allem bei beidseitigen Produktionen als Vorteil zu werten. Darüber hinaus lassen sich mit dem Verfahren extrem hohe Druckgeschwindigkeiten realisieren.

Siehe unser Produkt "Schilder - Plattendruck"